Problemstoff Asbest

Die häufige Verwendung von Eternitplatten in den 70’er Jahren stellt heutzutage ein Problem bei Umbau- und Abbrucharbeiten dar.

Eternitplatten waren scheinbar der ideale Baustoff. Kostengünstig, feuerhemmend und isolierend. Mit dem Fortschreiten der Erkenntnisse über Asbest stellte man allerdings fest, dass die in den Eternitplatten enthaltenden Asbestmaterialien neben den vielen positiven Eigenschaften auch einen gravierenden Nachteil haben: Asbestfasern mit bestimmter Größe erwiesen sich beim Einatmen als krebserregend.

Asbestmerklatt der Abfallwirtschaftsberatung Salzgitter

Weiterführende Links:
Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA)
Ausschluss von Gefahrstoffen; u.a. Informationen über Asbest
TRGS 519 – Umgang mit Asbest als PDF-Datei (175 kByte)