Zwischenlagerung

  • Sie haben derzeit noch keine sichere Entsorgung für Ihre Abfälle?
  • Sie haben noch keine Ausfallreserve für Ihre Anlage?
  • Sie haben einen Ausfallverbund, können aber noch keine Mengen absteuern?

Die Antwort auf Ihre Probleme heißt Zwischenlagerung

Das Entsorgungszentrum Salzgitter betreibt am Standort Salzgitter bereits seit Juni 2005 drei unterschiedliche Varianten von Abfallzwischenlagern

  • ein Notfallzwischenlager mit einer Kapazität von ca. 20.000 t
  • ein logistisches Zwischenlager mit einer Kapazität von 20.000 t
  • ein Langzeitzwischenlager mit einer Kapazität von 200.000 t.

Unsere eigenen hohen Anforderungen an die Lagerung von Abfällen haben dazu geführt, dass wir den derzeitigen Stand der Technik für die Zwischenlagerung von Abfällen in Niedersachsen mit geprägt haben.

Neue Erkenntnisse und Erfahrungen aus dem Betrieb der Zwischenlager fließen ständig in die Weiterentwicklung der Zwischenlager ein, um auch zukünftig für Sie eine sichere Zwischenlagerung zu gewährleisten.

Um sicherzustellen, dass nur Abfälle zwischengelagert werden, die zukünftig einer Verwertung zugeführt werden können, werden die Abfälle bei uns im Vorfeld klassifiziert.

Die von uns vorgenommene Klassifizierung versetzt Sie in die Lage, Ihre Abfälle im Falle einer Notsituation direkt an uns abzusteuern, ohne das Sie eine Aufbereitung vornehmen müssen.

Wir übernehmen den Abfall so, wie er bei Ihnen anfällt !

Sie haben derzeit keine sichere Entsorgung Ihrer Abfälle ?

Wir bieten Ihnen schon heute die Möglichkeit, dass Sie Ihre Abfälle zeitnah und garantiert entsorgen können.

Wir übernehmen Ihre „Abfälle zur Verwertung“ und lagern diese bis zur Verwertung in genehmigten Zwischenlagern bei uns ein.

Mit Entrichtung des Annahmepreises entstehen für Sie keine weiteren Kosten.

In Verbindung mit der Möglichkeit der kurzfristigen Annahme von Abfällen erwerben Sie darüber hinaus für die Zukunft die Möglichkeit, in eine Verbrennungsanlage in Ihrer unmittelbaren Nähe Ihre Abfälle zu verwerten.

Sie haben noch keine Ausfallreserve für Ihre Anlage?

Mit fünf Schritten bis zur Lösung:

1. Vorhaltung der Ausfallreserve

Durch Zahlung einer Vorhaltepauschale erwerben Sie das Recht, zu jedem Zeitpunkt die vereinbarte Tagesanlieferungsmenge für die Zwischenlagerung anzuliefern.

2. Art der Lagerung

Sie können zwischen zwei Arten der Zwischenlagerung wählen

  • Kurzzeitlagerung für 1-12 Monate
  • Langzeitlagerung über 12-36 Monate

Die Rückführung der Zwischenlagermengen beginnt nach Ablauf der jeweils gewählten Lagerzeiten nach dem Prinzip First In First Out.

3. Ein- und Auslagerungen der Zwischenlagermengen

Sollten Sie uns Abfälle zur Zwischenlagerung übergeben, so werden bei einer direkten Zuführung der Abfälle zur Ballierung folgende Leistungen durch uns erbracht:

  • Annahme und Verwiegung der Abfälle
  • Kontrolle der Abfälle
  • Verpressen der Abfälle in Ballen
  • Einwickeln der Abfälle
  • Einlagern der Abfälle ins Zwischenlager
  • Auslagerung der Abfälle in Ballen (optional auch lose)
  • Steuerung der Rückführung

Für diese Dienstleitung wird von uns ein Entgelt pro Tonne erhoben.

Vor Einlagerung der Abfälle muss sich der Abfallbesitzer zur Rücknahme der Abfälle verpflichten. Bis zur Rücknahme der Abfälle muss eine rechtsverbindliche Bürgschaft die Rücknahme gegenüber dem Entsorgungszentrum Salzgitter absichern.

4. Sortierung der Abfälle

Ist keine direkte Zuführung der Abfälle zur Presse möglich, können folgende Arten der Sortierung vorgenommen werden:

  • Vorzerkleinerung der Abfälle
  • Absiebung der Abfälle

5. Rückführung der Abfälle

Sollten Sie nach Ablauf der Zwischenlagerung die Abfälle nicht in Ihre Anlage überführen können, besteht die Möglichkeit, Ihre Abfälle einer thermischen Verwertung zuzuführen. In diesem Falle werden Ihre gesamten Abfälle durch die EZS übernommen.

Das zu entrichtende Entgelt entspricht den Bürgschaftskosten.

Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot, das Ihre anlagenspezifischen Gegebenheiten berücksichtigt.

Durch die Vielzahl der Variationsmöglichkeiten sind wir in der Lage, Ihre Bedürfnisse optimal in unsere Dienstleistung einzubauen.